Altenzentrum Heilsberg  •  Pestalozzistraße 10  •  61118 Bad Vilbel •

GfdE
Gesellschaft für diakonische Einrichtungen in Hessen und Nassau mbH

Europaplatz 5  •  64293 Darmstadt  •  Telefon: +49 (61 51) 87 87 - 0  •  info@gfde.de


http://www.altenzentrum-heilsberg.de/unsere_einrichtung/lage.html


Mit Blick auf Taunus und Wetterau.

Das Altenzentrum Heilsberg liegt am nordöstlichen Hang des Schöllbergs – am Stadtrand Bad Vilbels. Wer in einem der oberen Stockwerke aus den Fenstern schaut, genießt den Blick auf den Taunus und über die Weite der Wetterau – bei guter Sicht bis hin zu den Ausläufern des Vogelsberg. Direkt hinter dem Altenzentrum Heilsberg beginnt der Wald und lädt diejenigen, die fit genug sind, zu Spaziergängen und Wanderungen ein.

Durch seine verkehrstechnisch gute Anbindung an Bad Vilbel und Frankfurt entwickelte sich der vom Durchgangsverkehr verschonte, von Wald und Feldern umgebene Ortsteil Heilsberg zu einem interessanten Wohngebiet mit guter Infrastruktur. Einkaufszentren und Geschäfte, in denen Sie alles für den täglichen Bedarf erhalten, erreichen Sie vom Altenzentrum Heilsberg zu Fuß in wenigen Minuten.

Über die Autobahn A661 gelangen Sie schnell auf die Hauptverkehrswege des Rhein-Main-Gebietes: die A5 im Norden und A3 im Süden und die Buslinien 65 und 551 halten direkt vor dem Altenzentrum Heilsberg und bringen Sie in wenigen Minuten zum Südbahnhof Bad Vilbel oder zum Frankfurter Hauptbahnhof.

 

Altenzentrum Heilsberg
Pestalozzistraße 10  •  61118 Bad Vilbel
Telefon: (0 61 01) 58 33 – 0
info.heilsberg@gfde.de

GfdE