Skip to main content

Konzept & Qualität

Haus- und Pflegekonzept

Das Altenzentrum Heilsberg verfügt über eine Reihe von Konzepten, zugeschnitten auf die verschiedenen Bereiche unserer Angebote. Vom Wohnen mit Service bis zur Pflege. Jedes Konzept dient zum einen dazu, den beteiligten Mitarbeitern einen Leitfaden an die Hand und damit Sicherheit zu geben. Zum anderen schafft es Transparenz für die Bewohnerinnen und Bewohner, deren Angehörigen und interessierten Personen.

Doch was nutzen unseren Bewohnerinnen und Bewohnern Konzepte, die auf dem Papier viel versprechen, in der Realität aber wenig davon halten oder nicht mehr zeitgemäß sind. Deshalb arbeiten wir kontinuierlich daran, die bestehenden Konzepte an neue Situationen und Gegebenheiten anzupassen und deren Inhalte zum Wohl unserer Bewohnerinnen und Bewohner umzusetzen.

Auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes steht im Altenzentrum Heilsberg die Menschenwürde der Bewohner im Mittelpunkt.

Helfen

Die Menschenwürde ist trotz vorhandener Gebrechlichkeit durch menschliche, einfühlsame Begleitung und professionelle Versorgung zu sichern.

Pflegen

Wir akzeptieren die eigene gelebte Realität jedes Einzelnen. Die Biografiearbeit hat im Pflegeprozess eine entscheidende Bedeutung.

Fördern

Wir fördern die Hilfe zur Selbsthilfe in möglichst vielen Lebenssituationen.

Darauf können Sie sich verlassen – unser Qualitätsmanagement

Die Qualität unserer Betreuung und Pflege wird in regelmäßigen Abständen festgeschrieben und geprüft. Nicht nur von uns selbst, sondern auch von verschiedenen Institutionen wie z.B. der medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK), dem Hessischen Amt für Versorgung und Soziales (Pflege- und Betreuungsaufsicht) und dem Gesundheitsamt.

Qualität setzt Engagement, Begeisterung und fachliche Kompetenz voraus. Für die Qualität in Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen gibt es nach unserer Ansicht keine Rezepte, schon deshalb nicht, weil Wissen und Phantasie sich nicht festschreiben lassen.

Qualität bedeutet für uns, alle Prozesse im Fluss zu halten und für eine ständige Weiterentwicklung zu sorgen.

Qualität ist das Ergebnis der notwendigen Interventionen, bezogen auf die festgelegten Ziele, unter Berücksichtigung der vorhandenen Rahmenbedingungen.

Unser Einrichtungsbeirat

Margarete Auerswald

Ullrich Schmidt

Gunthild Benkenstein

Karl Heinz Traue

Helga Hehle